Ondaras Erzählungen


Dinge bewahren - Gegner begleiten...

Bald schon lebten die Tihrn-Rehn an den schönsten und gewöhnlichsten, den hellsten und dunkelsten, den heimlichsten und undenkbarsten Orten der Welt. Der Eine betrachtete das viele Leben, sah, wie sich eine eigene Ordnung einstellte. Ohne sein Zutun entstanden Gemeinschaften und Feindschaften. Alles war voller Spannung, mal überraschend und wunderbar, mal erschreckend und grausam. Dann wollte Atharpazh eingreifen, Dinge bewahren und Gegner zu Begleitern machen. Doch schaffte er es, das eine zu retten, verging das andere. Denn die Welt war mannigfaltig geworden - unendlich in ihren Möglichkeiten. Und Atharpazh war es zufrieden.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv

© 2016 Matthias Teut

Illustrationen: Sören Meding

Musik: Dag Reinbott

Fotos: Matthias Teut

  • Unknown Track
  • -
  • Unknown Artist
00:00 / 00:00

Matthias Teut      -     Deutschland     -     Kontakt: matthias@erellgorh.de