Die Welt von Erellgorh - Tangris

Die Felsenstadt Tangris, Heimat der Tangora im Ophringebirge

Textausschnitt zu Tangris (Band 1, Erellgorh - Geheime Mächte):

Es war bereits Mittag, als Atharu die Bucht erreichte. Stunden war er gelaufen und hatte sich keine Pause gegönnt. Sicher hatte man seine Abwesenheit längst bemerkt. Wenn der Oberste des Ältestenrates eins und eins zusammenzählte, mussten bereits Jäger auf seiner Spur sein.

Er blickte sich um. Irgendwo hier musste das Boot versteckt sein, über das er Brandan ausgefragt hatte. Gern hätte er seinen Freund  in die Pläne eingeweiht, doch die Gefahr, dass  Brandan Ärger bekam, war einfach zu groß.

Aufmerksam suchte Atharu das Ufer ab. Plötzlich hörte er ein Geräusch hinter sich. Als wäre ein Zweig zerbrochen. Seine Nackenhaare stellten sich auf. Dann ließ ihn ein Rascheln herumfahren.

 

© 2016 Matthias Teut

Illustrationen: Sören Meding

Musik: Dag Reinbott

Fotos: Matthias Teut

  • Unknown Track
  • -
  • Unknown Artist
00:00 / 00:00

Matthias Teut      -     Deutschland     -     Kontakt: matthias@erellgorh.de

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Pinterest Social Icon